Strahlenschutz Wasser-Suchen
 
 

Dienstleistungsangebot für bestehende Bauten


Natürlich ist die Einhaltung von Grenzwerten durch einen NEUBAU am einfachsten zu erreichen. Doch auch bestehende Gebäude können durch die Installation unseres Aktiv-Strahlen-Schutz-Systems entstört werden. Der Wert solcher Liegenschaften bleibt somit auf Jahre erhalten oder kann, zum Beispiel nach einem massiven Verlust durch neue Antennen in der Nachbarschaft, wieder aufgebessert werden.

 

Die Strahlenschutz Schweiz AG konzentriert sich aber nicht nur auf die Strahlungen, sondern untersucht vorgängig detailliert alle möglichen Ursachen, damit die Beschwerden am Schluss auch möglichst vollumfänglich verschwinden.

Das Vorgehen ist dabei immer identisch:

 

Phase 1

  • Aufnahme der Beschwerden mittels speziellen Formularen
  • Analyse des Objekts
    - Geobiologische Analyse
    - Baubiologische Analyse
    - Elektrobiologische Analyse nach EMV
  • Detaillierter Bericht über die gefundenen Störquellen
  • Offerte für die Entstörung

 

Phase 2

  • Geobiologische Entstörung mittels Installation unseres Aktiv Strahlen-Schutz-Systems und, falls notwendig elektro- und baubiologische Entstörung mit externen Spezialisten
  • Aufnahme der Veränderungen der Beschwerden mittels Analyseformular
  • Schlussbesprechung und Verrechnung des Objekts.

 

Da die Analyse je nach Objekt recht lange dauern kann, wird der Aufwand für Phase 1 entweder nach Stunden abgerechnet oder es wird vorgängig eine Pauschale vereinbart. Für die Phase 2 gilt dann die Offerte aus der Phase 1.

 

Kostenbeispiel

Die Kosten hängen stark von der Art des Gebäudes ab. Ein mittleres Einfamilienhaus kann für ca. CHF 4'500.- geo- und elektrobiologisch entstört werden.

 


                                                                                                                                                                                                  
 

Schulhäuser entstört?


Wissen Sie, welchen Strahlungen die Kinder im täglich im Unterreicht ausgesetzt sind? Appellieren Sie an die Behörden, eine exemplarische Messung durchführen zu lassen. Nur so können Sie sicher sein, dass Ihre Kinder nicht täglich einer viel zu hohen Belastung ausgesetzt sind. Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne dabei.


Montage des Aktiv-Strahlenschutz Systems